Kommunales SPD-Ortsverein Krostitz zum Volkstrauertag - Gedenkveranstaltung in Krostitz

Die SPD-Krostitz nahm an der Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag auf dem Friedhof in Krostitz teil. Neben der Teilnahme an der Gedenkveranstaltung spendeten Mitglieder der SPD-Krostitz anlässlich des Volkstrauertages erneut, wie bereits im vergangenen Jahr, zugunsten des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. In diesem Jahr betrug die Spendensumme insgesamt 80 Euro. Damit möchten die Mitglieder des Ortsvereins die Arbeit des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. würdigen, der sich insbesondere der Pflege und Instandhaltung deutscher Kriegsgräber im Ausland ehrenamtlich widmet.

Zur Gedenkveranstaltung auf dem Friedhof in Krostitz trug der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Dirk Schneider, folgende Rede vor:

Veröffentlicht am 19.11.2017

 

Ortsverein SPD Krostitz begrüßt neue Mitglieder

Der SPD-Ortsverein Krostitz freut sich über neue Mitglieder. Wir konnten auf unserer letzten Mitgliederversammlung am 27. Oktober zwei neue Mitglieder begrüßen, die sich kurz vorstellen möchten:

Veröffentlicht am 05.11.2017

 

Dirk Schneider, Anett Stenzel und Dr. Liane Deicke bei der Spendenübergabe Kommunales SPD-Gemeinde- und Ortschaftsräte spenden für Krostitzer Tagespflege „Kleine Kobolde“

Tagesmutter Anett Stenzel freut sich über die von SPD-Ortschaftsrat Dirk Schneider sowie den SPD-Gemeinderätinnen Dr. Liane Deicke und Michaela Hübner gespendete Kindersitzgarnitur für den Garten sowie über eine große Aufbewahrungsbox für Gartenspielzeug. Tagesmutter Anett Stenzel bietet in Krostitz eine liebevolle Betreuung von Kleinkindern bis 3 Jahre im familiären Umfeld.

„Neben dem großen Spielraum können die Kinder nun auch den Garten besser nutzen, der zahlreiche Möglichkeiten zum Spielen und Entdecken bietet. Die neuen Möbel laden bei schönem Wetter zum gemeinsamen Frühstück oder Mittagessen im Garten ein“, freut sich Frau Stenzel.

Dirk Schneider, SPD-Ortschaftsrat und Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Krostitz erklärt dazu:

Veröffentlicht am 02.08.2017

 

Kommunales SPD-Ortschaftsräte schlagen eigenes Budget für Ortschaftsrat Kletzen-Zschölkau vor

Die SPD-Ortschafsräte Michaela Hübner und Dirk Schneider haben in der vergangenen Sitzung des Ortschaftsrates Kletzen-Zschölkau am 22. November 2016 zum wiederholten Male ein eigenes Budget für den Ortschaftsrat Kletzen-Zschölkau beantragt (Antragstext siehe Anlage 1). Das Budget ermöglicht zusätzliche Mittel für die Ortschaften, unabhängig von den Investitionen der Gemeinde Krostitz in die Ortsteile. Mit dem beantragten Budget kann der Ortschaftsrat über kleinere Einzelmaßnahmen in den Ortschaften selbst entscheiden. Beispielsweise können über dieses Budget die Anschaffung einer Bank, kleinere Reparaturarbeiten oder die Unterstützung von Festen und Vereinen mit abgewickelt werden. Die Verwaltung eines eigenen Budgets dient zudem der Stärkung der Eigenverantwortung des Ortschaftsrates für die Ortschaften und in vielen sächsischen Gemeinden arbeiten die Ortschaftsräte bereits erfolgreich mit einem eigenen Budget.

Veröffentlicht am 16.01.2017

 

Kommunales Unbefestigte Wendeschleife in Kletzen saniert

Bei vergangenen Kanalisationsarbeiten vor einigen Jahren wurde die Wendeschleife im Steinweg nicht asphaltiert. Während die Anlieger des Steinwegs seitdem eine neue Straße in sehr gutem Zustand nutzen können, mussten die direkten Anlieger der Wendeschleife, besonders bei nasser Wetterlage, mit einer schlammigen und unbefestigten Zufahrt ihrer Grundstücke auskommen.

In den vergangenen Jahren und Monaten hatten die SPD-Ortschaftsräte immer wieder diesen Zustand kritisiert und eine Verbesserung der Situation gefordert.

Veröffentlicht am 21.12.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:189692
Heute:6
Online:1
 

Wetter-Online