Die SPD in Eilenburg und Krostitz

Folge uns

... Facebook      ... Instagram    oder schreibe uns eine Whatsapp unter 017621597466

Aufnahme in SPD-Ortsverein Eilenburg und Überarbeitung der Homepage

Liebe Freunde der SPD, liebe Besucher dieser Seite,

die Mitglieder des SPD-Ortsverein Krostitz sind im Sommer 2021 dem SPD-Ortsverein Eilenburg beigetreten. Unsere Mitglieder engagieren sich nun im neu benannten SPD-Ortsverein Eilenburg - Krostitz weiterhin politisch in der Gemeinde Krostitz.

Damit ist die heutige Aktualisierung die Letzte unter dem bisherigen Namen und wird, bis es eine neue Seite gibt, nicht mehr bearbeitet. Wenn es eine neue WEB-Seite des neuen Ortsvereins gibt, werden natürlich die Besucher der jetzigen Adresse weitergeleitet.

Wir danken allen bisherigen Besuchern unserer Seite für Ihr Interesse und verabschieden uns vorläufig. Wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen auf der neuen Homepage des SPD-Ortsvereins Eilenburg-Krostitz.

Mit besten Grüßen

Die SPD-Mitglieder der Gemeinde Krostitz

SPD-Ortsverein Krostitz spendet zum Volkstrauertag für Kriegsgräberfürsorge
Gebinde der SPD-Krostitz am Denkmal für die Gefallenen der Weltkriege auf dem Friedhof in Krostitz

Es ist inzwischen gute Tradition, dass Mitglieder des SPD-Ortsvereins Krostitz jährlich anlässlich des Volkstrauertages für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. spenden. In diesem Jahr konnte durch die Spenden von mehreren Mitgliedern des Ortsvereins die Summe von 120 Euro erzielt werden. Die Gedenkveranstaltung in Krostitz am kommenden Sonntag musste nun leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Dr. Liane Deicke, Vorsitzende der SPD Krostitz, hat vollstes Verständnis für diese Entscheidung der Gemeinde Krostitz: „Herr Kläring hat völlig richtig entschieden, die Veranstaltung abzusagen. Auch wenn es natürlich schade ist, dass kein öffentliches Gedenken zum Volkstrauertag in Krostitz stattfindet, so steht die Vorsorge für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger in Krostitz natürlich an erster Stelle.“

Ihr Stellvertreter, Dirk Schneider, ergänzt: „ Als sichtbares Zeichen unseres Gedenkens werden wir auch in diesem Jahr einen Kranz am Denkmal für die Gefallenen der Weltkriege auf dem Krostitzer Friedhof niederlegen.“

Frischer Wind im Vorstand der Jusos Nordsachsen
Neuer Vorstand und Beisitzer der Jusos Nordsachsen (Hanna Friederike Jung fehlt auf dem Bild)

Am 5.9.2020 trafen sich die Jusos unseres Landkreises in Delitzsch zur Vollversammlung, um ihren neuen Vorstand zu wählen. Ich selbst, Larissa Landgraf, habe mich als Stellvertreterin zur Wahl gestellt und wurde zusammen mit Benedikt Lotz und Robert Wolfram als Stellvertretung gewählt. Den Vorstand bildet unsere Doppelspitze aus Max Trotte und Hanna Friederike Jung.

SPD Krostitz organisiert Kleiderspende für Rotes Kreuz in Delitzsch
Dr. Liane Deicke und Dirk Schneider vor dem Kofferraum voller Kleidung

Die Mitglieder und Unterstützer des SPD-Ortsvereins Krostitz haben in den vergangenen Wochen Bekleidung und Schuhe für die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes in Delitzsch gesammelt.

 

Der Anlass für die Aktion war der Aufruf in der LVZ, dass die Kleiderkammer in Delitzsch warme Winterkleidung dringend benötigt. Die Kleiderspende wurde am Dienstag, dem 28.01.2020, von der Vorsitzenden Dr. Liane Deicke und ihrem Stellvertreter Dirk Schneider übergeben.

 

Dr. Liane Deicke freute sich, dass ein ganzer Kofferraum voll Kleidung übergeben werden konnte: „Wir wollen mit einer konkreten Sachspende vor Ort unterstützen. Neben warmer Winterkleidung wurden auch Schuhe, Bettwäsche und Kinderkleidung gespendet. Wir hoffen, dass die Kleidung rasch Abnehmer findet.“